GTA-Triologie, Remaster?

GTA-Triologie, Remaster?

GTA 3,- Vice City-, und San Andreas sollen im Herbst 2021 als Remaster rauskommen.

Grand Theft Auto

GTA ist eine Serie von Spielen, von der 1997, der erste Teil veröffentlicht wurde. Entwickler sind unter anderem Rockstar North und Dundee. Das Spiel ist so aufgemacht, dass man einen Kleinkriminellen spielt, der sich durch Missionen, in der Verbrecherhierarchie nach oben arbeitet. Es gibt einen Hauptstrang, der durch Missionen erzählt wird, aber auch viele kleinere Quests, die Erfolge, Waffen oder Geld einspielen, beinhaltet. Grand Theft Auto ist als Action-, Oben-World-, Renn-, sowie Shootergame aufgebaut. Durch ihre Liebe zum Detail und einer großen Fancommunity, ist die Spielereihe zu einer der beliebtesten überhaupt geworden. 2013 kam Grand Theft Auto V der bisher letzte Teil raus.

Wer streut dieses Gerücht und wann kommt die GTA-Remaster-Triologie raus?

Nun gibt es jedoch Gerüchte, dass drei Teile zusammengefasst als Remaster erscheinen sollen. Und zwar GTA 3, Vice City und San Andreas. Kotaku, eine Computerspiel-News-Seite berichtet darüber, hält jedoch ihre Quellen bislang geheim. Deutsche Medien gehen aber davon aus, dass die Gerüchte stimmen. Da auch der Grand Theft Auto Publisher Take Two einräumte Interesse an einer Neuauflage der drei Spiele zu haben. Eigentlich war es geplant, die drei GTA-Spiele als Bonus zum GTA V auf PS5 und der Xbox /S-Ports und GTA Online mit zu verschenken. Der Veröffentlichungstermin hat sich aber immer weiter nach hinten verschoben, sodass diese Art der Veröffentlichung nicht zustande kam. Laut den Quellen soll die Triologie im Herbst, das heißt Ende Oktober bis Anfang November erscheinen 2021.

Was soll sich verändert haben?

Vom Gameplay her sollen die drei Teile stark an alte Spiele der PS2-Ära anknüpfen und sollte daher auch etwas für Freunde der Nostalgie sein. Teil des Entwicklerteams soll das Rockstar Dundee-Studio sein. Eine neue Unreal Engine soll die veraltete Grafik aufpolieren. Quellen, die schon ein paar Ausschnitte der Triologie gesehen haben sollen, berichten, dass der Stil eine Mischung aus „alter und neuer Grafik“ sei. Weiterhin erwähnt die geheime Quelle, dass die Grafik des Remasters an eine heftig gemoddete Version von GTA erinnert. Das Gameplay und das Interface für Spieler sei ebenfalls erneuert und etwas aktualisiert worden, behält jedoch für den Vintage-Effekt den altbekannten Stil bei.

Für welche Konsolen und Plattformen soll der Remaster erscheinen?

Die Quellen berichten, dass das Trio auf der Play Station 4 und 5, Xbox One. Und Xbox series X/S-Versionen erscheinen soll, aber auch auf der Nintendo Switch. Die Games sollen 2022 auf PC und Mobile erhältlich sein.

Kann man den Gerüchten vertrauen und was ist mit GTA 6?

Obwohl die Gerüchte sehr glaubwürdig sind, kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich der Termin zur Veröffentlichung noch einmal verschiebt oder das Projekt ganz anders ausfällt.
Fans der Reihe warten schon seit Jahren auf den 6. Teil des Erfolgs-Games. Rockstar Dundee und Take-Two, die das große Projekt betreuen, haben aber noch keine Hinweise auf Setting oder Stil des neuen Teiles verlauten lassen. Quellen vermuten, dass es zurück nach Vice City gehen könnte.

Da es jedoch noch keine konkreten Hinweise auf Teil 6 gibt, vermuten Insider, dass es sich noch um Jahre handeln kann, bis das Spiel veröffentlicht wird. Man munkelt 2023.Wir dürfen so oder so gespannt sein und bis dahin kann man sich ja gut die Zeit mit dem Remaster-Trio vertreiben.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.